Arash, der Bogenschütze

Siavash Kasraie

Arash, der Bogenschütze

Aus dem Persischen von Anahita Shoaiyan

Illustrationen: Mercede Ameri

ISBN : 978-3-9503040-6-0

aa-infohaus, Wien 2013

Preis: € 15,50

 

In einer kalten und schwermütigen Zeit wird der Dichter durch die Fußspuren im Schnee auf das in einer Hütte brennende Licht aufmerksam, wo der „Amu Norouz“ am Kaminfeuer für die Kinder Märchen erzählt. Mit Hilfe der Figur „Amu Norouz“ bringt der Dichter Siavash Kasraie eine der besten Beschreibungen der Natur in der persischen Gegenwartsdichtung hervor. Somit nimmt ein episches Werk wie „Arasch“, das in den Schriften des Zarathustra aber auch in „Schahname“, dem „Buch der Könige“, und in weiteren epischen Werken kontinuierlich Erwähnung findet, in einer lebendigen dynamischen Lyrik neuerlich eine moderne Gestalt an. In „Arasch“ verbindet der Dichter den hoffnungsvollen Geist der Natur mit dem Hoffen und Glauben im Leben der Menschen und der Gesellschaft.